Vorschau Ausgabe 9/2016

Die Zukunft ist skidlos


Der Herstellungsprozess von Automobilen befindet sich derzeit im Wandel. Produktionsanlagen müssen einfach auf verschiedenste Karossenvarianten ein- und umstellbar sein. Flexibilität ist hier das Zauberwort. Und diese beginnt bereits beim Fördersystem, mit dem die Karossen durch die Lackiererei transportiert werden. Ein führender Anbieter von Anlagen hat nun ein modulares Fördersystem auf den Markt gebracht, das den skidlosen Betrieb einer Lackiererei ermöglicht.

Mehr Sicherheit bei Umgang und Lagerung von Lacken


Besonders bei der Arbeit mit Lacken treten die Anforderungen an Lager- und Arbeitssicherheit in den Vordergrund. Ein Spezialist für industrielle Beschichtungsverfahren hat nun den Brand- und Explosionsschutz erweitert und damit in die Sicherheit seiner Mitarbeiter investiert. Lösungen boten unter anderem die Installation einer Umfüll- und Anmischstation, die Integration einer Schadstofferfassungsanlage sowie die Anschaffung eines Brandschutzlagers.

Robuste und dekorative Oberflächen für Erntemaschinen


Ein Hersteller von Erntemaschinen investierte in eine neue Pulveranlage mit Dichtstromtechnik und profitiert von extrem kurzen Farbwechselzeiten. Auch die gleichmäßige Beschichtung der geometrisch schwierigen Teile wird durch die weiche Pulverwolke der Dichtstromtechnik unterstützt.