mo 1-2/2015

mo_12/2014
 

[mo 1-2/2015 bestellen ...]
[Vorschau ...]
[Archiv ...]

Industrielle Plasma-
oberflächentechnik

Die Verarbeitung hochwertiger Kunststofflinsen stellt aufgrund ihrer niedrigen Oberflächenenergie eine Herausforderung dar. Ein Inline-Coronaprozess sorgt für eine homogene Aktivierung der Linsenoberflächen und ermöglicht so bessere Haftungs- und Benetzungseigenschaften.

Glas und Optik
Neue IR- und UV-härtende Farbsysteme ermöglichen die Aufbringung brillanter Motive auf Glassubstraten

Inhaltsverzeichnis

  • Editorial
    Regeln ist beser als schätzen
  • Termine
  • Branchen-News (als pdf zum Herunterladen)
  • Produkte
  • Bezugsquellen
  • Vorschau
  • Veranstaltung

  • Aktuelles aus der UV-Branche
    Drittes Industrial UV Forum mit Schwerpunkt LED-UV-Technologie
  • Ausblick

  • 2015 - wie wird das neue Jahr?
    Erwartungen und Ziele führender Unternehmen aus unserer Branche
  • Lackieren

  • Viel Pulver sparen
    Zuverlässig knapp über der Mindest-Schichtdicke pulvern
  • Optik

  • Optische Funktionsschichten
    Antireflex-Beschichtung auf transparenten Keramiken
  • Plasmaoberflächentechnik

  • Hochwertige Linsen optimal vorbereiten
    Inline-Coronaprozess sorgt für homogene Aktivierung von Kunststofflinsen
  • PVD zum kleinen Preis
    PVD-Lasertransferbeschichtungen zur Dekoration und Kennzeichnung
  • Beschichten von Glas

  • Glas-Druck XXL
    15 Meter lange Glasscheiben in exzellenter Qualität bedrucken
  • Trocknen

  • Goldene Zeiten
    IR- und UV-härtende Farbsysteme sorgen für brillanten Glanz auf Glas
  • Lasertechnik

  • Mit UKP-Lasern zur polierten Oberfläche
    Glatte Metalloberflächen dank Ultrakurzpulslaser
  • Messen und Prüfen

  • Lichtkuppeln sicherer machen
    Ultraschall-Dickenmessung, die Leben rettet
  • Qualität für Brillengläser
    Funktionsschichten auf Kunststofflinsen exakt messen
  • Marktübersicht

  • Anlagen Plasmaoberflächentechnik