mo 5/2014

mo_5/2014
 

[mo 5/2014 bestellen ...]
[Vorschau ...]
[Archiv ...]

Lackieren/
Pulverbeschichten

Bei der Applikation von Wasserlacken spielt die richtige Feuchtigkeit der Kabinenluft eine Schlüsselrolle, um reproduzierbare Oberflächengüten zu erreichen und die Nacharbeit zu reduzieren.

Titelthema: Möbelindustrie
Gerade die Beschichtung von Holzsubstraten mit Pulverlack erfordert stabile Prozessbedingungen.

Inhaltsverzeichnis

  • Editorial
    Virtuelle Informaitonen und reale Fakten
  • Termine
  • Branchen-News (als pdf zum Herunterladen)
  • Produkte
  • Bezugsquellen
  • Vorschau
  • Veranstaltung

  • Kunststoff beizen ohne Chrom
    Chrom(VI)-freies Vorbehandlungsverfahen für die Kunststoffgalvanik
  • Lackieren

  • Weniger Druck, bessere Zerstäubung
    Funktionelle Beschichtung von Holz im Niederdruckverfahren
  • Individuelle Oberflächengestaltung
    Hochwertige Möbel- und Ladenbaulackierungen aus Wilhelmshaven
  • Nahtlos schön
    Schonende Beschichtung von Holzsubstraten mit UNT-Pulverlacken
  • Harte Schale, intelligenter Kern
    Wie Kunststoffteile zu kostengünstigen Bedienelementen werden
  • Nacharbeit reduzieren
    Feuchte, saubere Kabinenluft für die Applikation von Wasserlacken
  • Messen und Prüfen

  • Fehlern auf der Spur
    Beschichtungsfehler mittels Spiegelung zuverlässig detektieren
  • Per Ultraschall zur passenden Lackdosis
    Durchflussmesser zur Erfassung der Strömungsgeschwindigkeit
  • Zuverlässige Dickenmessung von Korrosionsschutzschichten
    Zerstörungsfreie Dickenmessungen auf allen metallischen Substraten
  • Flexibilität für die Korrosionsschutzprüfung
    Prüftechnik muss zum Kosten- und Prüfspektrum des Anwenders passen
  • Druckluft

  • Perfekte Lackierergebnisse dank besserer Druckluft
    Ölfreie Schraubenkompressoren erhöhen die Prozesssicherheit
  • Der Spitzenbedarf zählt
    Energieoptimierte Drucklufttrocknung in den Qualitätsklassen 1 bis 4
  • Ölfreie Druckluftanlage mit langem Atem
    Neues Druckluftsystem erreicht Restöl-Reinheitsklasse 14
  • Plasmaoberflächentechnik

  • Flexibel sputtern
    Eine neue, modulare Sputteranlage erleichtert die Anpassung an die Prozess- und Produktvielfalt
  • Reinigen und Vorbehandeln

  • Inline-Reinigung von sensiblen Oberflächen
    Störende Partikel vor der Beschichtung zuverlässig entfernen
  • Anlagenkomponenten

  • Sicherheit und Hygiene im Fokus
    Totraumfreie Anschlüsse aus Edelstahl für einen zuverlässigen und hygienischen Durchfluss
  • Mechanisches Bearbeiten

  • Vier Maschinen, zwei Roboter, null Brandrisse
    Aluminium-Druckguss automatisiert schleifen und bürsten
  • Messenachbericht

  • PaintExpo 2014
  • Interview: Die gesamte Prozesskette im Blick
  • Messeneuheiten
  • Marktübersicht

  • Mess- und Prüfgeräte