mo 3/2011

mo 3/2011
 

[mo 3/2011 bestellen ...]
[Vorschau ...]
[Archiv ...]

Feinmechanik und Optik Werkzeug- und Maschinenbau
Neben einem qualifizierten Lackierer haben die Lackaufbereitung und die Applikationstechnik großen einfluss auf die Effizienz manueller Lackierprozesse.

Industrielle Plasmaoberflächentechnik Lackieren
Moderne Hochspannungs-schaltanlagen werden häufig mit einem Spezialgas gefüllt, das als Isolator dient und Spannungsüberschläge sowie Funkenbildung verhindern soll. Dabei können aggresive chemische Verbindungen entstehen.

Reinigen und Vorbehandeln Entlacken
Beschichtete Bleche lassen sich per Laser partiell oder großflächig bis auf das blanek Metall entlacken. Oder man entfernt selektiv nur eine Schicht, zum Beispiel den Decklack, sodass der Primer erhalten bleibt. Der Einsatz dieses berührungslosen und medienfreien Verfahrens lohnt sich für verschiedene Bereiche.

Inhaltsverzeichnis

  • Editorial
    Unverschuldete Qualitätsprobleme
  • Termine
  • Branchen-News (als pdf)
  • Produkte
  • Bezugsquellen
  • Vorschau
  • Personalentwicklung

  • Menschen, Produkte und Profite – Teil 6
    Der Aufwand für das Einarbeiten eines Mitarbeiters - notwendiges Übel oder eine vielversprechende Investition in die Zukunft?
  • Veranstaltungen

  • Aktuelles aus der Pulverlackbranche
    21. Pulversymposium in Dresden/Radebeul
  • Forum SurfaceTechnology 2011
    Glas-und Keramikoberflächen im Fokus
  • Werkzeug- und Maschinenbau

  • Mehr Effizienz für die manuelle Applikation
    Durch eine Optimierung der Lackversorgung die Flexibilität und Effizienz steigern
  • Werkzeugverschleiß reduzieren
    Automatisierte 5-achsige Laseroberflächenbehandlung für komplexe Bauteiloberflächen
  • Lackieren

  • Präzisere Ergebnisse bei Lackproben
    Beschichtungsautomaten ermöglichen gegenüber Handbeschichtungen reproduzierbarere Ergebnisse
  • Belastungsprobe für Pulverlacke
    Pulverbeschichtungen unter SF6-Atmosphäre
  • Effizient und schonend rühren
    Durch richtiges Rühren Beschichtungsfehler wie Wolken-oder Kraterbildung vermeiden
  • Passgenau für jedes Werkstück
    Variable Aufhängung, Maskierung und Kontaktierung
  • Die Lackierbranche im Aufschwung
    Interview mit einem Hersteller von Applikationstechnik: Das Krisenjahr ist überwunden, die Aussichten für 2011 sind gut!
  • Reinigen und Vorbehandeln

  • Hochautomatisiert und flexibel
    Durchsatzstarke Tauchbadreinigungsanlage für ThyssenKrupp Umformtechnik Mehrkammer-Tauchanlage flexibel nutzbar
  • Reinigen mit CKW
    Chlorierte Kohlenwasserstoffe für die industrielle Teilereinigung und -entfettung
  • Korrosionsschutz

  • Korrosionsschutz im Werkstückträger
    Einsatz für Kleinladungsträger eignet sich universell für jedes Bauteil
  • Weniger Schadstoffe, mehr Korrosionsschutz
    Verwendung einer nanonkeramischen Konversionsschicht statt einer Eisenphosphatierung
  • Mechanisches Bearbeiten

  • Besser filtern und effizienter fertigen
    Der Einsatz eines Hochleistungsvlieses kann helfen, die Produktionskosten zu senken
  • Marktübersicht

  • Mechanische Oberflächenbearbeitung
     

    Entlacken

  • Mit Licht entlacken
  • Mit gepulstem Laser partiell, selektiv oder großflächig entschichten

    Galvanotechik

  • Chrom(VI) nachweisen
  • Mobiler Schnelltest zum Nachweis von Chrom(VI) in Oberflächenbeschichtungen

    Messen und Prüfen

  • Lackoberflächen inspizieren, Fehler sicher erkennen
  • Reproduzierbare automatische Kontrolle statt menschlicher Konzentrationsschwankungen