mo 6/2008

mo 6/2008
 

[mo 6 / 2008 bestellen ...]
[Vorschau ...]
[Archiv ...]

Lackieren Energietechnik
Höhere Brenntemperaturen bedeuten bei konventionellen Kraftwerken einen höheren Wirkungsgrad. Dabei entstehen allerdings deutliche höhere Beanspruchungen der Turbinenschaufeln. Dünne Schichten erhöhen die Hitzebeständigkeit und Lebensdauer dieser Hightech-Schaufeln.

Roboter Lackieren
Bei einem führenden Hersteller von Hydraulikkomponenten wurde kürzlich das neue Oberflächenzentrum in Betrieb genommen. Aggregate und Zylinder werden hier nach der Fertigung und mechanischen Bearbeitung zuerst manuell entfettet und phosphatiert sowie lackiert und getrocknet.

Reinigen Special Reinigen
Das Fachgebiet der Reinigung ist außerordentlich komplex. Bereits kleine Änderungen in den Anforderungen können komplett andere Prozesse erforderlich machen. Damit entzieht es sich häufig einer streng wissenschaftlich-technischen Determination. Trotzdem wird es immer wichtiger, den geforderten Reinheitsgrad möglichst kostengünstig bei minimalen Risiken zu erreichen.

Simulation Schleifen
Ein makelloser optischer Eindruck und Anwenderkriterien wie höchste Bediengenauigkeit, Funktionalität und Lebensdauer bestimmen maßgeblich Wert, Nutzerakzeptanz und damit den Markterfolg von Geräten und Instrumenten der Medizintechnik sowie allgemein von hochwertigen Präzisionsgeräten und Produkten.

Inhaltsverzeichnis

  • Editorial
    Sauber und rein
  • Termine
  • Branchen-News
  • Produkte
  • Bezugsquellen
  • Vorschau
  • ENERGIETECHNIK

  • Der Koloss von Irsching
    Hightech-Schicht schützt Turbinen vor Höllenhitze
  • Gemeinsam CO2 einsparen
    Integrative Produktionstechnik für energieeffiziente Turbomaschinen – »TurPro«
  • LACKIEREN

  • Sparsam von A bis Z
    Neues Oberflächenzentrum für die Beschichtung von Hydraulikzylindern und -aggregaten
  • Lack für kleine Laster
    Aktiver Umwelt- und Arbeitsschutz durch neues Anlagen- und Lackierkonzept
  • Auf PKW-Niveau
    Hochrotaionszerstäuber im Innenbereich
  • MESSEN UND PRÜFEN

  • Auftritt einer Diva
    Isotopenreine Siliziumkugel zur Kilogramm-Definition
  • LASERTECHNIK

  • Lasertechnik statt Gasbrenner
    Neue Verbindungen schaffen
  • SONDERHEFT REINIGEN

  • MECHANISCHES BEARBEITEN

  • Mit höchster Präzision
    Oberflächenfinish maschinell und hoch präzise in einem Verfahrensschritt realisierbar
  • Fühlbar gutes Design
    Beidseitiges Entgraten und Verrunden
  • VERSCHLEISSSCHUTZ

  • Draht im drahtlosen Zeitalter
    Thermisches Spritzen als integrierter Bestandteil im gesamten Produktionsprozess
  • REINIGEN UND VORBEHANDELN

  • Blitzblank, sauber und trocken
    Neues Anlagenkonzept schafft optimale Reinigungsergebnisse