mo 11/2006

mo 11/2006
 

[mo 11 / 2006 bestellen ...]
[Vorschau ...]
[Archiv ...]

Automobilindustrie Automobilindustrie
Die BMW Group hat eine neue Lackiertechnologie, den integrierten Lackierprozess (IPP) im MINI-Werk in Oxford eingeführt. Dieses effiziente Verfahren liefert bei der Karosserielackierung einen signifikanten Beitrag zur Emissionsreduzierung und zur Absenkung des Energieverbrauchs um deutlich mehr als zehn Prozent.

Reinigen und
Vorbehandeln Reinigen und Vorbehandeln
In der Luftfahrtindustrie werden die Reinigungsprozesse zunehmend von Lösemittelreinigern auf wässrig-alkalische Tensidsysteme umgestellt. Beide Reiniger besitzen unterschiedliche Vorteile, die sich bisher nicht kombinieren ließen. Das Micro Phase Cleaning vereint ihre Vorteile ohne deren Nachteile in Kauf zu nehmen.

Nanotechnologie Nanotechnologie
Rein anorganische Korrosionsschutzschichten sind auch thermisch und mechanisch stabil. Mit Hilfe der Nanotechnologie ist es möglich, glasartige, transparente Beschichtungen auf Silikatbasis unter milden Bedingungen durchzuführen. Die erhaltenen Schichten bieten die Aussicht auf einen stabilen, umweltfreundlichen Korrosionsschutz für Magnesiumlegierungen.

Messen und Prüfen Messen und Prüfen
Mit einem neuen Weißlichtinterferometer wurden optische Messungen an einer supergefinishten Motorwelle durchgeführt. Die Messergebnisse an den Lagersitzen belegen: Die schnelle, hochgenaue und berührungslose 3D-Erfassung von Mikrotopografien liefert Profilmerkmale bis in den Nanobereich und ergänzt die herkömmliche 2D-Messung zur Detektion von Lunkern.

Inhaltsverzeichnis

  • Editorial
    Sehen und gesehen werden
  • Veranstaltungen
  • Branchen-News
  • Bezugsquellen
  • Vorschau
  • VERANSTALTUNGEN

  • Nanotechnologie in der Plasmatechnik
    10. Internationale Konferenz über "Plasma Surface Engeneering PSE 2006
  • Kongress mit Hebelwirkung
    ZVO Oberflächentage 2006 in Bonn
  • AUTOMOBILINDUSTRIE

  • Weniger Emission, mehr Platz
    Neue Anlagentechnik für den füllerlosen Lackierprozess im MINI-Werk Oxford
  • Glanz mit neuem Bodywasher
    Entfettung der Rohkarosserien von Transportern mit hoher Effizienz
  • Die Oberfläche als Schutzschild
    Prüfgeräte zur Simulation atmosphärischer Einflüsse im Überblick
  • Wagenwäsche mit glänzendem Abschluss
    Kontaktwinkelmessungen an auto-mobilen Proben
  • Der lange Weg in die Praxis
    Coil-Coating-Technologie für Automobilindustrie und Zulieferer serienreif
  • Moderne Kältetechnologie
    Durchdachte Energiekonzepte ermöglichen nachhaltige Kostenreduzierung
  • REINIGEN UND VORBEHANDELN

  • Tensidfrei sauber
    Wasserbasierende, tensidfreie Reinigung als TRI-Alternative für die Luftfahrtindustrie
  • Bauteilsauberkeit sicher und simpel
    Untersuchungsmethode zum Erkennen, Identifizieren und Eliminieren von Partikelquellen.
  • Turbulent durchmischt
    Qualitätssteigerung durch Badbewegung ohne Luft
  • Reinigen und Spülen ohne Abwasser
    Wagner-Magnete betreibt Pero-Waschmaschine mit Destillation im Bypass
  • NANOTECHNOLOGIE

  • Kleine Teilchen auf leichtem Metall
    Nanopartikel-basierte anorganische Schutzschichten für Magnesiumwerkstoffe
  • MESSEN UND PRÜFEN

  • Lunkern auf der Spur
    Neue Oberflächenkontrolle mit Weißlichtsensor liefert detaillierte Auswerteergebnisse
  • Störgrößen unter Kontrolle
    Qualitätssicherung durch Online-Prozessdiagnostik
  • MESSE

  • parts2clean